Top Spiele in Lommersweiler

VBC Lommersweiler - Newsletter Nach der erneuten knappen Tie Break Niederlage vom vergangenen Wochenende können die Herren am Samstagabend (20h00) einen neuen Versuch starten um ihren zweiten Saisonsieg unter Dach und fach zu bringen. An diesem Wochenede gastiert die Mannschaft aus Mortrux in der Halle. Für die P1 Damen verläuft dies Saison indess sehr erfolgreich. Momentan liegen die Damen voll im Soll und haben sehr gute Chancen sich für die Aufstiegsrunde zu qualifizieren.  Am Samstagnachmittag (16h00 ) können sie mit einem Sieg gegen Dahlem für eine kleine Vorentscheidung im Kampf um einen Platz in der Aufstiegsrunde sorgen. Nach den ganzen Heimspielen treten die P3 Damen zum ersten Mal in dieser Saison auswärts an. Als Tabellenführer geht es am Samstagnachmittag nach Thimister. Ein Sieg könnte auch hier die Weichen für das Erreichen der Aufstiegsrunde stellen. Für die Pupilles steht am Samstag um 13h00 das erste Heimspiel gegen Hermalle auf dem Programm. Die Minimes 4.1 fahren am Sonntagnachmittag nach Verviers. Die Spiele der Kadetten und Minimes 4.4 wurden verlegt. Spiele Wochenende 20. Oktober   Pupilles Samstag, 20.Oktober 2018   -   13h00 Uhr   VBC Lommersweiler - Hermalle   P1 Damen Samstag, 20.Oktober 2018   -   16h00 Uhr (Res 14h45) VBC Lommersweiler - Dahlem Nat3 Herren Samstag, 20.Oktober 2018  -    20h00 (Res 18h45)  VBC Lommersweiler - Mortroux P3 Damen Samstag, 20.Oktober 2018   -   14h00 Uhr (Res 12h45) Thimister - VBC Lommersweiler Minimes 4.1 Sonntag, 21.Oktober 2018   -   15h00 Uhr (Res 14h00) Verviers - VBC Lommersweiler    

Try Out der Musikvereine

Zur Vorbereitung, auf die im November im Triangel stattfindende Einstufung der Musikvereine, wurde am Sonntag, dem 14. Oktober in Lommersweiler ein Try Out organisiert.

Mannschaftsbilder

Die aktuellen Mannschaftsfotos sind online

Möchtest du Volleyball spielen?

Spielpläne Senioren

Die Spielpläne der Seniorenmannschaften für die Saison 2018-2019 können auf der der Seite des VBC nachgelesen werden.

Themenkonzert "E levve lang!"

Am vergangenen Samstag, 19. Mai, lud der MV „Eifeltreu“ Lommersweiler zum bereits 8. Themenkonzert in den vollbesetzten Saal „Op de Millewääch“.

Maiennacht 2018

Am Montag, dem 30. April haben einige Musiker des Vereins die Jungmusiker beim Maiennachtspielen unterstützt. Schon seid einigen Jahren ist die ständig wechselnde Gruppe am letzten Apriltag unterwegs. An der Kirche in Lommersweiler, wird traditionsgemäß das erste Mal die wohlbekannte Melodie gespielt. Im weiteren Verlauf werden alle über sechzig jährigen Vereinsmitglieder besucht. Die Frau des Präsidenten und alle Mütter der Jungmusiker kommen ebenfalls in den Genuss der Maiennacht. Bei einigen werden dadurch sicherlich alte Erinnerungen geweckt.   Das Foto zeigt uns, als wir in Breitfeld gespielt hatten. So kalt und auch naß wie in diesem Jahr war es erst selten gewesen. Darum nochmal ein Lob an alle Beteiligten für den gezeigten Einsatz.   Mit dieser Aktion (und anderen übers Jahr verteilt) wollen wir die Kinder langsam an das Vereinsleben und die Traditionen unserer Gegend heranführen.   Folgende Jungmusiker waren in diesem Jahr mit dabei: Amy Dries, Lionel Hoffmann, , Phil, Robin, David und Ben Kohnen, Leah Mausen, Julie Michels, Sebastian Sonkes sowie Danielle, Claire, Anna und David Trost.   Gespielt haben wir in Rodt, Breitfeld und Lommersweiler.  

Meister in der 2.Provinzklasse

Die Damen des VBC-Lommersweiler haben ihr Ziel erreicht. Vor einer rappelvollen Halle feierte das Team von Trainer und Präsident Marc Trost einen 3:0-Erfolg gegen Loncin und errang somit die Meisterschaft in der 2. Provinzklasse der Damen

1. Auftritt des gemeinsamen Jugendorchesters

Am Samstag, dem 7. April, fand im Gemeindehaus in Winterspelt das Jahreskonzert des Musikvereins „Edelweiß“ statt. Das Thema des Abends war „Symphonie der Elemente“ Bevor jedoch der Musikverein die Bühne betrat war das Können der Jungmusiker gefragt. Es war das erste Konzert des gemeinsamen Jugendorchesters der Vereine „Eifeltreu“ Lommersweiler und „Edelweiß“ Winterspelt. Die gemeinsame musikalische Leitung hatten Claudine Demonthy und Rudi Heck. Es wurden 4 Stücke und eine Zugabe im gut besuchten Lokal vorgetragen. Ein gelungenes Konzert, welches eine vielversprechende Zukunft des Orchesters voraussehen lässt. Es war aber auch gleichzeitig der letzte Auftritt von Rudi als Dirigent der jungen Musiker. Nach mehr als 16 Jahren Dirigentschaft der Winterspelter-Jugendlichen hat er seinen glückbringenden Taktstock an Claudine weitergegeben. Sie wird nun neben den Lommersweiler-Kindern auch die von Winterspelt übernehmen. Die gemeinsamen Proben finden sowohl in Belgien wie auch in Deutschland statt. Beide Musikvereine hoffen durch die gemeinsame Jugendarbeit die Zukunft der Vereine zu sichern und durch dieses Projekt die „Bruderschaft“ der beiden Vereine weiter zu pflegen. Die Vorstände und Musiker beider Vereine wünschen der Gruppe alles Gute, viel Erfolg und viele schöne gemeinsame Momente in der Zukunft. Der nächste Auftritt des Jugendorchesters wird dann am Pfingstsamstag, anlässlich des Jahreskonzertes des Lommersweiler Musikvereins sein.

20. Jubiläum vom Play-In „Junior Edition“

Vom Ostermontag, dem 2. April, bis zum Donnerstag, dem 5. April findet in Burg-Reuland im Kultur- und Begegnungszentrum der Play-In für Jugendliche im Alter zwischen 10 und 15 Jahren statt. Ganz stolz sind wir, dass von den gut 100 Teilnehmern, 13 aus den Reihen unserer Jungmusiker kommen. Ob Flöte, Trompete, Saxophon, Posaune, Horn, Euphonium oder Schlagzeug, von fast jedem Register ist ein Lommersweiler Jungmusiker dabei. Wir wünschen euch viel Spaß und ein paar schöne Tage. Die musikalische Leitung übernehmen wie in den vorherigen Jahren Yannick Plumacher aus Wallerode und Martin Schommer aus Born. Am Donnerstagabend um 19.30 Uhr ist dann im Triangel in St. Vith das Abschlusskonzert unter dem Motto „Play-In Birthday-Party“ zu dem alle herzlich eingeladen sind.